Startseite Braut und Bräutigam Anzeige  
  Portal für Braut und Bräutigam. Informationen und gute Tipps für Ihre Hochzeit

Startseite
Braut
Aufgaben
Mode & Outfit
Bräutigam
Aufgaben
Mode & Outfit
Planung
Erste Schritte
Kosten planen
Wer zahlt was?
Termine planen
Organisation
Einladung
Checkliste
Freunde & Helfer
Marktplatz
Adressen
Angebote
Messen & Termine
Bücher
Links

Erste Schritte für Ihre Hochzeit

Eine Hochzeit ist nicht nur der schönste Tag im Leben von Braut und Bräutigam, sie erfordert auch ein beachtliches Organisationstalent. Für dieses festliche Ereignis muss nämlich an viele Dinge (manchmal auch gleichzeitig) gedacht werden.

Der Start der Hochzeitsvorbereitungen erfordert als Erstes einige grundlegende und richtungsweisende Entscheidungen.

Wünsche von Braut und Bräutigam
Fangen Sie bei Ihren Überlegungen mit den Sachen an, die unverrückbar sind. Vielleicht möchten Sie an einem (für Sie) besonderen Termin heiraten oder es gibt bestimmte Elemente in der Hochzeitsplanung, die für Sie sehr wichtig sind. Dies ist bei manchen eben besagter Termin, andere hingegen wünschen sich Ihre Hochzeit zu einer bestimmten Jahreszeit oder wollen zu einen bestimmten Motto oder an einem bestimmten Ort heiraten, etc.

Tipp - Machen Sie sich zu Ihren grundlegenden Wünschen Notizen.

Der Rahmen der Hochzeitsfeier
Um diese Dinge herum legen Sie den Rahmen fest.
Überlegen Sie sich die Art der Trauung.

Möchten Sie kirchlich getraut werden? Wenn ja, in welcher Kirche?

Oder doch lieber eine alternative Trauung im Grünen oder an einem für Sie besonderen Ort? Machen Sie sich z.B schlau, ob an Ihrem Wunschtermin eine Motto- Hochzeit eventuell möglich ist.

Legen Sie jetzt fest, welchen Rahmen bzw. welches Ausmass Ihre Hochzeitsfeier annehmen soll. Wollen Sie eine kleine Feier nur mit Familienmitgliedern oder eine grössere Party mit Familie, Freunden und Verwandten. Sektempfang nach der Trauung, Mittagessen oder nur eine Party am Abend?

In dieser Phase bestimmen Sie sozusagen den Ablauf der kompletten Hochzeit. Wollen Sie an einem Tag standesamtlich und kirchlich getraut werden und gleichzeitig auch feiern oder die Feierlichkeiten auf zwei Tage verteilen.

Manche Brautpaare heiraten heutzutage an Ihrem Wunschtermin standesamtlich und verlegen die kirchliche Trauung inklusive der Feier auf einen späteren Zeitpunkt.

Dies ist dann der Fall, wenn der gewünschte Termin für die Trauung z.B. in eine verregnete oder kalte Jahreszeit fällt.

Andererseits streckt es die Planungen und Vorbereitungen um einiges. Wollen Sie also nicht ewig in Hochzeitsvorbereitungen stecken, entscheiden Sie, ob der Termin Ihnen wirklich wichtig ist.

Gästeliste für die Hochzeit
Im nächsten Schritt wird eine erste vorläufige Gästeliste erstellt.

Davon abhängig sind die Locationwahl, das Budget und eventuell auch der Termin für die Hochzeitsfeier.

Sollten Sie beispielsweise die Feier auf einen Termin in den Sommerferien legen, denken Sie daran, dass viele zu der Zeit Ihren Urlaub geplant haben. Unter Umständen werden Sie von Familien mit Kindern Absagen bekommen.

Prüfung der Machbarkeit
Beginnen Sie mit einer "Grobplanung".
Skizzieren Sie Ihre Wünsche und Überlegungen. Der Rahmen Ihrer Hochzeit wird auch durch Art der Trauung und Feier (grosse Party, kleine Feier) bestimmt. Wollen Sie eine romantische, elegante, aussergewöhnliche oder traditionelle Hochzeit?

Kontrollieren Sie dann die bisherigen Vorstellungen Ihrer Hochzeitsplanung auf Machbarkeit. Sind Ihre Vorstellungen so überhaupt durchführbar? Die begrenzenden Faktoren sind erfahrungsgemäss meist die verfügbare Zeit und das vorhandene Budget.


Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige
Anzeigen

Anzeige
Anzeige

Elegante Braut in edler Brautmode

Romantische Braut im weissen Brautkleid

Braut im schulterfreien Hochzeitskleid
Bilder by Lilly Brautmoden

Anzeige
Anzeige
 
Home | Adressen | Angebote | Termine | Links | Credits | Kontakt | Werbung | Sitemap | Impressum | Disclaimer

© Copyright B&B ~ alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben und Daten erfolgen ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für externe Links und Inhalte Dritter. Namen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Nutzung für den privaten Gebrauch kostenlos. Verwendung von Inhalten, Namen und Ideen nur mit schriftlicher Genehmigung.

Braut & Bräutigam ist ein Unternehmen von Himmels.net. Wir sind Mitglied im Hochzeitsverbund und beim Hochzeitsteam. Mit freundlicher Unterstützung von Munichdesign.de, Kaffeepause.biz und Caico.eu Suche